Funk-Fixier-Empfänger FE-61 für Lotstrahl in der Y- oder Y- und X-Achse mit Batterie und Lattenklemme

Artikelnummer: 0009.70.1

Kategorie: Laser Empfänger


1.198,00 €

exkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Der Fixier-Empfänger, Typ FE-61, wurde speziell für die GEO-Laser-Typen RL-87L, PL-95L und UL-89L zur Fixierung der Lichtfläche über den Lotstrahl entwickelt. Er kann wahlweise als Steuer-Empfänger, Mess-Empfänger oder Fernbedienung genutzt werden. Das Funktionsprinzip ist ebenso einfach wie genial: Sobald der Lot-Laserstrahl vom Fixier-Empfänger FE-61 empfangen wird, wird er automatisch auf die vorher festgelegte Position (Mitte Messquadrant) gesteuert. Abweichungen werden sofort erkannt und automatisch nachgesteuert.

Arbeiten sind horizontal, vertikal, in der Flucht, mit beliebigen Neigungen und sogar auf schwankenden Plattformen möglich. Wahlweise können nur die Y-Achse (Richtung) oder die Y- und X-Achse fixiert werden.

Zusätzlich besitz der FE-61 eine Fernbedienfunktion für den Laser: Hiermit besteht die Möglichkeit, die Richtung und Höhe des Lasers an dem FE-61 manuell zu verstellen.

  • Hohe Reichweite
    bis zu 100 m

  • Baustellengerechtes Design
    wasserdicht, robust und zuverlässig


Technische Daten

Reichweite bis zu 100 m
Betriebszeit bis zu 20 Std.
Stromversorgung 2 x Mignonzellen/AA (Batterie oder Akku)
Wasserdicht ja
Abmessungen 140 x 100 x 32 mm
Gewicht 0,52 kg
Garantie 24 Monate
Stromaufnahme ca. 100 mA
Gehäuse wasserdicht, ausgenommen Akkufach
Arbeitsentfernung 2 - 100 m, je nach Lasertyp
Frequenzbereich 2,4 Ghz ISM Band
Sendeleistung < 100 mW (EIRP)
Genauigkeit Mess-Empfänger bis zu ± 0,1 mm
Genauigkeit Fixierautomatik bis zu ± 1 mm/100 m
Abstand zu Leuchtmitteln und Starkstromleitungen > 1,5 m

Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.